Halskette – wunderschöne Vielfalt

Halsketten werden schon seit der Altsteinzeit als Schmuckstück getragen. Als einer der ältesten Funde gilt eine Halskette aus der Brillenhöhle bei Blaubeuren. Diese Halskette aus Elfenbein hat ein Alter von mehr als 30000 Jahren. Schon zu dieser Zeit galten Halsketten als Accessoires und stellten den Stand des Trägers innerhalb der Gemeinschaft dar. Auch in unserer Gesellschaft erkennt man unterschiedliche Typen unter anderem an ihren Halsketten. Die Dame der gehobenen Gesellschaft trägt natürlich Halsketten mit klassischen Perlen. Der Surfer dagegen das Modell mit Lederband und Muscheln. So vielfältig die Geschmäcker sind, so vielfältig sind auch die Halsketten. Sie können eine Liebesbekundung sein, wenn man den Namen des Liebsten oder der besten Freundin um den Hals trägt. Halsketten von Tom Tailor zum Beispiel können auch einfach Modeaccessoires sein und als i-Tüpfelchen ein Outfit perfekt machen. Was wäre zum Beispiel der Ethno Look ohne eine Halskette mit Holzkugeln oder Lederbändchen? Auch als Mitbringsel oder Geschenk sind Halsketten absolut perfekt!

Halsketten für jeden Anlass

Egal ob zum Dinner, ins Kino oder zu einem Treffen mit Freunden in der Bar: Halsketten machen Dein Outfit abendfein! Ein elegantes Cocktailkleid glänzt umso mehr, wenn Du es mit einem passenden Collier kombinierst. Besonders schön ist es, wenn die Kette farblich perfekt auf Dein Kleid abgestimmt ist. Wenn Dein Outfit funkelnde Metallicelemente hat, sind Halsketten in Silber die beste Wahl. Klassisch und besonders edel wirken Halsketten in Roségold. Mit einer edlen Clutch und einem Paar passender Ohrringe wird der Look mit Halskette perfekt. Ist der Halsschmuck etwas auffälliger, zum Beispiel eine Goldkette, dürfen die Ohrringe allerdings ruhig etwas zurückhaltender ausfallen. Wenn es danach noch in den Club gehen soll, wird der Look durch Ketten partytauglich. Zu Minirock und Top passen Halsketten mit Anhänger, zum Beispiel in funkelndem Gold. Trendig wirkt auch ein T-Shirt mit Schößchen zur Skinny Jeans. Eine coole Statementhalskette dazu lässt Dich zum Eyecatcher auf jeder Party werden. Unerlässlich zum Partylook sind natürlich Pumps oder schicke Sandaletten. Angesagte Farben für den aktuellen Partylook sind Schwarz oder Weiß in Kombination mit Gold und coolen Knallfarben wie Pink, Lila und Türkis. Für welchen Look Du Dich auch entscheidest: Mit Schmuck und Accessoires bist Du für jede Party bestens gekleidet. Auch tagsüber setzen Halsketten feminine Akzente, wenn es ins Büro oder in die Uni gehen soll. Hier ist alles ideal geeignet, was bequem und zugleich schick ist: Ob Chino oder Stoffhose, Pencil Skirt oder Hosenanzug – mit einer Halskette wirken auch seriöse Looks feminin und stylisch. Dazu passend kannst Du eine Bluse kombinieren, die mit einem Blazer oder Trenchcoat getragen werden kann. Die ideale Schuhwahl sind Loafers oder Ballerinas. Dazu passt eine elegante Handtasche oder ein Shopper. Dezente Farben für diesen Look sind ideal, wenn Du mit etwas Schmuck und Accessoires farbliche Akzente setzen möchtest. So eignen sich beispielsweise Beige, Braun oder Grau in Kombination mit Gelb, Rot oder Blau. Halsketten, die vergoldet sind, wirken besonders schön dazu.

Welcher Halsketten Typ bist Du?

Nicht nur die Kleidung sagt viel über ihre Trägerin aus, sondern auch die Wahl der Accessoires und Halsketten. Halsketten werden seit Jahrhunderten in den unterschiedlichsten Kulturen getragen. Unterschiedlich ist die Bedeutung, die sie für ihre Trägerin haben. Manche Damen tragen Halsketten nur zu besonderen Anlässen, wie zum Beispiel zum Geburtstag, zur Firmenfeier oder Hochzeit. Dann darf es meist etwas glamouröser und üppiger sein. Gerne werden Halsketten dann zum eleganten Abendkleid kombiniert oder setzen das Dekolleté in Kombination mit einem schicken Bustierkleid perfekt in Szene. Besonders beliebt ist hier auch die klassische Perlenkette. Dabei kann der Perlenschmuck ein wertvolles Familienerbstück oder auch eine modische Neuerrungenschaft sein. Andere Frauen tragen Halsketten gerne jeden Tag und machen sie so zu einem festen Bestandteil ihrer Garderobe. Ideal sind hierfür dezente Halsketten geeignet, die sich zu jedem Outfit kombinieren lassen. Häufig handelt es sich dabei um eine Kette mit spezieller Bedeutung für die Trägerin, wie zum Beispiel eine Namenskette oder eine Kette mit Anhänger in Form eines Sternzeichens. Auch religiöse Bedeutungen spielen häufig eine Rolle, zum Beispiel tragen viele Frauen täglich eine Kette mit einem Kreuzanhänger. Oder es handelt sich um ein Geschenk von einem lieben Menschen, dann haben Halsketten oft romantische Anhänger, zum Beispiel in Herzform. Die Fashionista unter den Halskettenträgerinnen trägt Halsketten als modisches Statement. Ob im Ethnolook, in glamouröser Glitzeroptik oder mit romantischer Spitze: Statementketten liegen voll im Trend. Gekonnt wird so jede schlichte Bluse zum trendigen Eyecatcher, ein puristisches T-Shirt verwandelt sich in einen angesagten Runway Look. Wichtig ist, dass die Kette zur Trägerin passt und sie sich damit wohlfühlt – dann wird jedes Outfit mit Halsketten zu einer Bereicherung für die Modewelt.