Jacken – stylisch bei jedem Wetter

Jacken sind eines der wichtigsten Kleidungsstücke überhaupt: Einerseits sind sie unentbehrlich, um jede Wetterkapriole gut zu überstehen, andererseits komplettieren sie unser Outfit zu einem echten Fashionhighlight. Das Angebot an Jacken ist unglaublich vielseitig, es gibt unendlich viele geniale Farben und überzeugende Schnitte. Eine große Auswahl verschiedener Jacken bietet z.B. C&A.

Unbeschreiblich lässig und rockig wirkt ein Outfit, wenn man eine coole Jeans- oder Lederjacke dazu kombiniert. Einen eleganten und sehr femininen Auftritt erreicht man mit hübschen Blazern oder den unnahbaren Trenchcoats, die mit ihren Taillengürteln diese Jacken zu einem vorteilhaften Figurformer machen. Zu süßen Kleidern wirken kurze Jacken immer besonders anmutig, wobei sie praktischerweise wärmen und trotzdem das bezaubernde Outfit im Vordergrund stehen lassen. Um die Jacken noch mehr in Szene zu setzen, ist es nahezu ein Muss, den passenden Schal dazu zu tragen. Als Schmuck sind geschmackvolle Ohrringe optimal, ob auffällig oder dezent bleibt dabei jedem selbst überlassen.

Welcher Jackentyp ist der richtige für mich?

Bei der ungeheuren Vielfalt an Jackenmodellen, Farben, Schnitten etc., ist es schwer, sich für eine zu entscheiden. Und genau das ist der Fehler vieler Frauen: Du brauchst mehr als nur eine Jacke! Nur mit verschiedenen Jackentypen können Dir stylische Outfits über das ganze Jahr gelingen. Für den Winter wird zwischen Mänteln oder Winterjacken unterschieden und für den Sommer, Frühling und Herbst gibt es

  • Jeansjacken
  • Lederjacken
  • Trenchcoats
  • Strickjacken
  • Parka
  • Snowboardjacken
  • etc.

Heutzutage sind manche Parkas innen mit Fell gefüttert, so dass sie sich ebenfalls prima als Winterjacke eignen. Für einen harten Winter sind jedoch Daunenjacken und Jacken mit Woll- oder Fellfütterung besser geeignet. Eine Lieblings-Jeans oder Strickjacke kann dann immer noch unter der Winterjacke als Outfitkombi getragen werden.

Wichtig ist es, mindestens einen Mantel und eine Winterjacke zur Auswahl zu haben. Mäntel wirken meistens elegant und schick und geben Deinem Look so einen ganz besonderen Charme. Besonders Mäntel mit Rüschen und Taillengürtel wirken schön damenhaft und verspielt. In Kontrast dazu sind Mäntel im XXL- oder Boyfriend Look ebenfalls beliebt und geben Deinem Outfit einen lässigen Look. Aufgrund der Länge halten Dich Mäntel bei Schnee und Kälte schön warm. Bei Mänteln ist die Größe ein wichtiger Faktor. Mäntel sollten allgemein die Körperform betonen, eine zu kleine Größe aber lässt keine Bewegungsfreiheit mehr zu und engt ein.

Eine robuste Winterjacke gehört ebenfalls für einen stylischen Winter dazu. Diese findest Du in allen möglichen Formen und Farben. Besonders beliebt sind solche mit Kapuzen und Fellumrandung. Allgemein sehen Winterjacken eher sportlicher aus, halten meistens aber eher warm als Mäntel.

Jeansjacken, Parka, Trenchcoats und Lederjacken eignen sich super für den Übergang. Sie können richtig lässig und cool aber auch schick und elegant wirken. Da sie in allen möglichen Ausführungen zu haben sind, kann man ruhig mehrere Artikel im Schrank haben.

Jackentrends

Für den Winter sind lange kuschelige Wollmäntel angesagt. Sie halten nicht nur warm, sondern wirken auch super lässig und stylisch. Stepp- und Daunenjacken, gern in knalligen Farben wie Pink, Rot und Grün, sind richtige Hingucker. Snowboardjacken machen ebenso abseits der Piste eine super Figur und erzeugen einen coolen Boyfriend Look. Für den Übergang darf ein Trenchcoat nicht fehlen. Sie zaubern eine schlanke weibliche Figur und stehen wirklich jedem. Eine Jeansjacke über lässigen Shirts wird eher kürzer gehalten und sollte möglichst zu Blautönen kombiniert werden. Es gilt der Ton in Ton Look! Lederjacken und Bomberjacken kommen ebenfalls nicht aus der Mode und geben jedem Outfit einen coolen Touch. Außerdem stets Trend ist und bleibt der Blazer. Blazer verpassen jedem Outfit einen schicken Touch und sehen auch zu sportlichen T-Shirts stylisch aus.

Das Material ist ein sehr entscheidender Faktor, da es den gesamten Look der Jacke bestimmt. In diesem Winter und in der kommenden Saison ist ein gekonnter Materialmix gefragt. Besonders lässig wirkt Leder kombiniert mit Stoff. Der Materialmix sollte jedoch in Schwarz- oder Brauntönen gehalten werden.

Jacken richtig kombinieren

Für ein stylisches Outfit müssen neben der richtigen Jacke auch die restlichen Kleidungsartikel passen. Eine wichtige Rolle spielen hier die Accessoires. Ein Schal in einer Knallfarbe oder eine riesige Kette geben jeder Jacke den nötigen Pepp. Ohrringe für die besonders eleganten Damen unter uns können klein und dezent oder auch groß und auffällig mit der gewählten Jacke harmonieren. Wichtig beim richtigen Styling ist, dass die Tasche nicht die gleiche Farbe haben darf wie die Jacke. Sonst heben sie sich kaum voneinander ab und das Outfit wirkt langweilig. Welche Schuhe zum Outfit passen, ist Geschmackssache – gerne können sie in der gleichen Farbe oder aus ähnlichem Material sein. Zu schwarzen Lederjacken oder Parka sehen zum Beispiel schwarze Lederstiefel besonders toll aus!